Samstag, 22. Januar 2011

Ich kann ab jetzt HAUBEN STRICKEN :D (Änsi-Haubenstrick-Tipps ;) )

Also erstens mal:
DER oder DIE Ofenkartoffel? :D

für mich klingt ja DER Ofenkartoffel normal.... vielleicht durch den Dialekt?!
aber DIE kartoffel - also DIE ofenkartoffel
O_O

2tens:

ich war wieder produktiv :D

Also - DIE HAUBE hab ich selbstgemacht ;)
(wenn mans nicht erkennt^^)

Ich mal geschminkt so zur Abwechslung xD (bin ein bisschen zu faul dazu momentan...^^)
(uuuuund mit gezupften augenbrauen, aber das merkt auch keiner außer mir -
"Liebstes was ist anders an mir?!"
"hm keine ahnung"
...*auf stirn herumkreis*
"hast du dir etwa die augenbrauen gezupft?"
"ja! aber gottseidank merkt mans nicht, ich hab schon angst gehabt dass ich zuviel weggezupft hab!" =)
die *perfekte Haube von vorn =)

Die unperfekte Haube hinten...

Ich hab einfach so drauflos angefangen zu stricken... irgendwann kam es mir komisch vor...
dann hab ich gemerkt dass ich gerade eine UNENDLICHE SCHLEIFE stricke!
also hab ich die schleife irgendwie beseitigen müssen- desshalb sieht es so komisch aus =)
Hier und da sind mir auch immerweider maschen heruntergefallen was ich nciht gemerkt hab, und dann irgendwann wieder aufgetaucht...die ich dann wieder irgendwie mit der Häkelnadel einflechten hab müssen :D


beim Stricken (oder auch - Beim Lernen, was ich eigentlcih tun häte sollen..)

aaalso falls es wen intressiert:
(und er selbst Hauben stricken will)

**Für mich zumindest ist die WOLLE wichtig
ich hab anscheinend eine pingelige Kopfhaut, die dauernd juckt wenn ich Schafwolle trage!
also ich hab mir erklären lassen dass eigentlcih nichts schlimm juckt - bis auf echte SCHAFSWOLLE >__<
Prinzipiell - Baumwolle ist das Beste weils so natürlich ist ^^ aber ich hab auch viel Acrylwolle eingekauft... (ich plane noch viel mehr ^^)
-> meine Haube ist aus Baumwolle und die juckt GARNICHT!


**Wieviele Maschen schlägt man an wenn man beginnt?
-> also ich hab da so eine intressante Theorie im internet gefunden...
von wegen man misst den Kopfumfang und dann ********
jedenfalls NIRGENDWO IM INTERNET findt man wie viele doofe Maschen auf die Stricknadeln gehören!!
ich hab geschätzt und mit 40 Maschen pro Nadeln angefangen -> 4 Nadeln (wie beim Sockenstricken) = 40*4 = 160 Maschen O_O
--> viel zu viel ^^
ich ahb dann einen neuen Versuch gestartet - 26 Maschen pro Nadel = 104 MAschen
Das hat gepasst - zumindest für mich ;) (ich hab nen kleinen kopf^^)
meine Nächste wird größer sein weil sie für ein männliches Wesen bestimmt sind ;)
also ich schätze mal 28? ^^

eine gerade Zahl auf der Nadel zu haben ist leichter
-> dann kann man eben *glatt*verkehrt*glatt*verkehrt*glatt*verkehrt* aufhören
und wieder das gleiche *glatt*verkehrt* ..... man muss nicht umdenken mit was man dann jede Nadel neu anfangen muss....^^

**Haubenstrukturaufbau :D
ich hab eben mit circa 10 Reihen *glatt*verkehrt*glatt*verkehrt* angefangen,
dann hab ich nurmehr glatt gestrickt (is auch viel leichter -da muss man nicht denken ;)
und dann eben jede Zeile die FArbe gewechselt ^^
Zum Schluss hab ich halt immerwieder IRGENDWO einfach zwei Maschen zusammengestrickt (gottseidank sieht mans nicht ^^)
Und das muss dann recht radikal gehen, sodass man anfängt und 4x 2Maschen (in einer Reihe) zusammenstricken, dann 8x in der Reihe, dann 12x und am schluss IMMER zwei Maschen zusammenstrickt. ^^
Am schluss kommt so ein komischer Zipfel, den man dann aber ganz leicht ins Innere der Haube verfrachtet ;)


Ich geb zu das war grad meine erste Haube xD und ich hab das alles einfach vom Sockenstricken (das haben wir in der schule einmal gemacht!) aufs Haubenstricken übertragen.. aber ich finds es geht als Haube durch ;)
Die Nächste wird VIIIIEL besser ^^
(ich hab Wolle für über 20 Öro gekauft.. da muss doch was drin sein..^^)


Kommentare:

  1. Coole Mütze!!Ich hab keine Gedult für sowas!ICh nähe nur ,raubt mir schon genug Nerven!XD
    Dankeschön für deine lustigen Kommi!Ich freu mich pber jeden deiner Kommentare!
    <3 Maggie

    AntwortenLöschen
  2. wow klasse arbeit!!!!
    ich hätte glab ich auch keine geduld dazu ^^
    aber praktish enn mans kann ;D

    AntwortenLöschen
  3. Cool! :O
    Die Haube ist echt toll geworden mit dem Muster! Nur leider erinner ich mich üüüüberhauptnicht daran, wie man strickt... x'D

    Ich glaube auch, dass es die Ofenkartoffel heißt... -> von 'die Kartoffel'. o.o

    AntwortenLöschen
  4. jaaa und ab dem erklären versteh ich nur bahnhof ;D
    trotzdem total klasse!:)

    AntwortenLöschen
  5. daaanke <3 ^^

    nein es is echt nicht schwer!
    ich hab 2 tage gebracuht - wobei ich an jedem der tage circa die hälfte des Tages investiert habe ;)
    also ich glaub ich schaffs in einem Tag!
    es is nur der Anfang der der schwer ist...
    dann geht alles voll locker und schnell dahin! ;) (und man wird süchtig)
    außerdem macht man das ja an Tagen an denen man sonst blöderes machen würde (z.b lernen.. ^^)

    also ich empfehl es jedem! :D

    Mila ich hab schon gesagt dass ich einer Freundin das Haubenstricken beibringen will - interesse? :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich nähe meistens Kleidung oder Spielsachen(kleiner Bruder!XD).Mein zuletzt genähtes T-shirt hab ich auch in meinen Blog gestellt("meine neue Kollektion");D
    <3Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...