Donnerstag, 1. September 2011

Freeeeequency 2011

Nach einer bergreichen Fahrt angekommen, dann mal Taschen, Zelt, Decke(ich hab keinen Schlafsack mom) .. zum Bus schleppen. mit dem Bus in die Nähe vom Campingplatz halten. Dann schnell einen netten Platz suchen und anfangen das Zelt aufzubauen :)

Wir hatten (zumindest erstmals) echt Glück mit dem Zeltplatz - unser Plätzchen ist gleich neben einem netten Einstieg in die Traisen(Fluss xP) Neben uns noch Blattwerk um etwas Schatten zu schenken.

 Im Laufe des ersten Tages dann ist es seeehr heiß geworden, sodass der Fluss der meistbevölkerte Platz war :)  (im ersten Bild gibts meinen Hübschen zum suchen - aber ich weiß garnciht ob ihr das vergrßern könnt überhaupt.....)
Mit der Zeit hat mir die Traien dann echt Leid getan, denn sie war etwas zugemüllt :/ Bierdosen schwammen auf dem Wasser, Kippen und sonstiger Müll zwischen den Steinen.

 Bier ist bei mir nur Deko - ich trink sowas nicht. bäääh. (es sei denn es is waaaahnsinns heiß und ich bekomm ein ganz kaltes - Ausnahme)
 *Bier kühlen* :) Poserfotos mit Sonnenhut der uns nicht gehört :)
Übrigends: unser Zeltplatz nach ~ eineinhalb Tagen : Natürlich haben auch die anderen gemerkt dass wir ein tolles Plätzchen haben, und haben vorallem "unseren" Einstieg verwendet... und haben ihren Müll auch bei uns gelassen :)
Außerdem haben sie angefangen ihre Stühle neben unserem Zelt aufzustellen >__< Neben unserem Zelt!! und in "meinem Schatten" !! :O
Und ich hab meine Gedanken mit Bösartigkeiten verschwendet, wie ich diese Leute am besten loswerde...
"aaaah - das ist die Kreuzleoparden-Spinne!!! die ist giftig!" z.b ... mein Liebes wollt ich dazu überreden dass er mit mir Gitarre spielt, ganz laut, und wir dazu ganz schirch mitsingen.....(bin ich bösartig?o_o)
aber mein Liebes macht bei sowas nur bedingt mit.... und grad nciht grad wenn er schlafen will....
Also haben wir unsere Decke gepackt und uns einen anderen Platz im Schatten gesucht - Mein Liebes ist dann nicht mehr aufgestanden. stundenlang ist er da gelegen - er behauptet er hatte nen Hitzestich......:)
 Und hier unser "Mitzeltler" :D Er war zur gleichen Zeit auch so schläfrig und hat sich als Erster den Schatten von unserem Zelt geschnappt ^^  Ihm gehört übrigends der hübshce Sonnenhut ;)
Nur dass er dann nach einer Zeit auch wieder aufstehen konnte, und nicht wie mein Liebes fertgi liegenbleiben musste.
Mein Liebstes mit seinen neuen Freunden xD (wer findet ihn?^^) Hier unser Zeltplatz am 2ten Tag~ den ich sowieso schon aufgegeben hab als den "meinigen" zu bezeichnen xD Dort rechts im Gebüsch hat dann auch jemand hingeschissen und so wollten die Leute sowieso nciht mehr in der Nähe sitzen. Gerochen hat man aber nichts. 

Nun zu den Menschen dort:
Das "heilige Hühnchen" - sieht mans???
Es ist gerupft und ohne Arme, Beine und Kopf - und blutverschmiert.
Und es hängt am Kreuz...... Der Mensch der es trägt hat geschrien "Folgt dem Huhn!" und Anhänger hatte er. Dann ist er immer wieder stehengeblieben und hat "Lesungen" gehalten. Dazu hat er ein Buch gehabt das einem Gott nahebringen soll (Gläubige haben dort gratis-Bucher verschenkt, die teisl echt arg waren- ich hab ein paar gelesen xD). Das Wort "Jesus" hat er dann aber immer mit "heiliges Hühnchen" getauscht, sodass Sätze rauskamen wie "das heilige Hühnchen hat uns befreit ..." usw.
Seine Anhänger haben ihm und dem heiligen Huhn gehuldigt.
Irgendwie war ich fasziniert von der unendlcihen Kerativität der Dummheit andererseits KOMPLETT angeekelt - vor allem dann als die Anhänger schrien "Küssen!Küssen!" und er dann mit dem Kopf nahe zum Huhn und.....
weiter weiß ich nicht denn ich bin gegangen.
Der Mülltonnentyp xD
Bei der Anreise hatten wir das Radio an - Fm4 ;) Und die berichteten immer wieder über das Festival, wie sich der Stau so verhält, interviewten Leute dort usw.
Einer der Interviewten war ein Typ der sich extra eine neue Mülltonne besorgt hat - als Transportmittel seiner Habseligkeiten. Als ich dann einen Typ mit Mülltonne vorbeilaufen gesehen habe, hab ich mir sofort gedacht dass das der ist....Ich hab ihn auch gefragt..... und er hat "nein" gesagt :/
Ich war unterwegs als ich buntbemalte Leute sah. Sofort bin ich zu denen gegangen und hab gefragt ob ich mir Indianerstreifen ins Gesicht malen darf :D Kaum hatte ich meine Finger in die Farbe gesteckt als ich ein "She wants to bodypaint!!!" hörte und 3 Menschen auf mich mit klecksigen Fingern stürmten. Ich bin geflüchtet und sie mir nach. Hinter mir hörte ich "How long are we chaising her?!" als sie mich kurz darauf auch schon hatten und mit Streifen übersähten. Mein Liebes wurde dann von mir "weitermarkiert" sowie ein paar andere Menschen.

 Der komplett gepunktete Mensch *-* der an dem Tag zufällig soooo gut zu mir gepasst hat :O
Ich hab ihn gesehen, und er mich, wir haebn uns umarmt und sofort ein Foto machen müssen xD
Er hat dann zu mir gesagt "Wir würden zwar extrem gut zusammenpassen, aber ich glaub da hat er was dagegen..." *zeigt auf mein Liebes das das Foto gemacht hat* tja... wie wahr!

Konzerte gabs auch noch:
hier ziemlcih motiviert an einen Zaun gelehnt beim Konzert von der Ferne betrachten.
Und sonst:
The Kooks mit einem schönen gestreiften Hintergrundbild
Hier Yuck - die eigentlcih supergeniale Musik machen, sich aber auf der Bühne ungern bewegen xD
Sie sind echt hörenswert!! ^^
Hier nochmal Yuck mit vorne links einem Mädchen das mir ein bisschen ähnlich sieht, bis auf die Spitznase :)
Und hier ncoh Apokalyptika, deren Konzert ich glücklicherweise doch nicht durch den spontanen brutalen Regen verpasst habe *-*
 Matsch Matsch - meine Schuhe sind mir etwas zu groß und ich musste aufpassen dass ich im Matsch nicht stecken bleibe - auf dem Bild sieht mans nicht recht aber es war echt schon schlammig!!!
Ab dem haben wir dann im Auto geschlafen :)

Apocalyptica war die Band auf die ich mich am Meisten gefreut hab :) Vor 2,3 Jahren war ich so begeistert dass ich von damals noch viele Lieder kenne. Die Stimmung bei ihnen war großartig und musikalisch waren sie für mich eindeutig die besten. (+ Headbang-Stimmung xD)
  
Sie waren supergut und ich frag mich immer ncoh wie man gleichzeitig die haare kreisen lassen kann und dabei Cello spielt ? :O Oder Cello spielen und dabei gleichzeitig zu gehen ?? :D
Sie waren so verdamt gut, sodass ich bei ihnen meinen ganzen Kameraakku verschossen habe.. :/
Und ganz voll war sie sowieso nicht weil ich den Akkustecker für eine Woche nicht gefunden hab...

Jedenfalls hab ich mit dem Handy auch seeehr sparsam weiterfotografiert xD
(Akku wurde ncoh gebraucht für Telefonate - ja klar ;)
ein Herz für Konzerte und Festivals <3
~ muss entweder bei "Rise against" oder bei den "Foo Fighters" gemacht worden sein :)
 Und da noch mein Liebes und sein Freund Z. - vom 2ten Foto bin ich so begeistert *-*

Das ist ein nettes Abschlussbildchen oder? ;)




Kommentare:

  1. Apocalyptica hätt ich auch gerne gesehen T__T und Rise Against! Irgendwie sieht es aufm Frequency netter aus als aufm nova Rock o.O Wusste gar nicht dass das Gelände so nahe an der Traisen ist! Aber es schockiert mich immer wieder wie hemmungslos die Leute ihre Umgebung verdrecken und zumüllen -__- Irgendwie ärgert mich sowas total!

    AntwortenLöschen
  2. klingt ja nach nem sehr gelungenen festival...freut mich, dass ihr so viel spaß hattet :D
    vlg

    AntwortenLöschen
  3. wie geil is das denn danke für die vielen bilder als wäre man dabei gewesen APOKAAAAAAAAAAAALYYYYPTIIIIIIIIIIIIIICAAAAAAAAAAAA ARGH geile schweine^^

    AntwortenLöschen
  4. sieht nach einer super wochenende aus!!
    tolle bilder hast du gemacht... dieses jahr war ich auf keinem einzigen festival - bei solchen bildern könnt ich mir echt in den hintern beissen -.-

    AntwortenLöschen
  5. wow wow wow super tolle bilder C: dankeee fürs award verleihen :)))) freut mich ♥

    AntwortenLöschen
  6. Eher Schüler auf dem Nova als Studenten? o_O Also davon hab ich nix bemerkt! Ich war sicherlich eher eine der jüngeren dort... die Mehrheit würd ich so auf zwischen 20 und 30 schätzen. Sicherlich gabs auch vereinzelt jüngere, aber die Mehrheit... Naja ^^"
    Alle mit denen wir ins Gespräch kamen waren über 20 und Berufstätig, und haben sich fürs Nova freigenommen.
    Von besserer Zeltplatzstimmung hab ich persönlich nichts bemerkt, aber vielleicht finde ich das alles auch einfach nicht lustig weil ich nicht trinke.
    Aber wenn ich es mit dem Greenfield Festival in Interlaken vergleiche... dort war es einfach viel netter, die Leute waren irgendwie umgänglicher o.O

    Aber "green Camping" hört sich cool an! Das würd ich sofort machen :D
    Aufm nova gabs dafür das "Zelthotel" wo man Zelte mieten konnte, die in einema bgesperrten bereich waren... aber obs dort wirklich ruhiger und gesitterte zuging könnt ich so jetzt nicht sagen XD

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...